Flitz&Suppe – How To Dive (Offizielles Video)


Flitz&Suppe aus Cool Cologne haben das Album ‘Mirage’ in Zusammenarbeit mit Vinyl Digital auf schwarzem Plastik realisiert. Zu diesem Werk wurden bewegte Bilder zum Track “How To Dive” eingefangen, die den unaufgeregten Charme unterstreichen. Die gemütliche Instrumentalsause ist ebenfalls über Bandcamp zu beziehen und eingepflegt.


Lute – Still Slummin’ (Official Video)


Der junge Mann aus Charlotte droppt das Tape ‘West 1996 Part 2’ über Dreamville/Interscope. Bei J.Cole unter Vertrag ist man genau an der richtigen Adresse. Die organischen Produktionen pumpen satt und Lute zeigt ehrliche Einblicke. Neben “Still Slummin'” sind “Juggin” und der Opener “Morning Shift” vom aktuellen Projekt eingebunden und empfohlen.


A$AP Lotto – Smooth City (Official Video)


Der Mob ist weiterhin auf dem gemütlichen Film: A$AP Lotto bewegt sich in “Smooth City” gediegen doch nicht ungefährlich durch Miami. Ansonsten liefert der Vertreter aus Dade County ungefilterte Energie, wie auf “Hunnits” oder “Anyways”. Ob oder wann ein mehrere Tracks umfassendes Projekt ins Haus steht bleibt abzuwarten.


Wu-Tang Clan feat. Redman – People Say (Official Video)


Endlich konnte an die mächtige Legacy des Wu-Tang Clans angeknüpft werden. Der neue Vorbote zum Album ‘The Saga Continues’ hat einen Gastpart vom Funk Doctor Spock im Gepäck und hört auf den Namen “People Say”, produziert von Mathematics mit weiteren Verses von Method Man, Raekwon, Inspectah Deck & Masta Killa. Die eigene Ästhetik wird wieder transportiert und lässt das Anhänger-Herz höher schlagen. Weitere Juwelen wurden zur Abrundung unter diesem Beitrag hinzugefügt.


Bryson Tiller – Self-Made / Run Me Dry (Official Videos)


Mit dem Langspieler ‘Trapsoul’ stellte Bryson Tiller ganz Amerika auf den Kopf. Das erwartete neue Werk ‘True To Self’ ist im Frühjahr erschienen und als Videoauskopplungen wurden “Self-Made” und “Run Me Dry” gewählt. Während der erstgenannte Song ein pumpender Representer in schwarz/weiss Optik ist, kommt die andere Nummer entspannt und tanzbar daher. Als Bonus ist eine wunderbar funktionierende Zusammenarbeit mit Jazmine Sullivan eingebunden.